HANDARBEIT & ECHTE LEIDENSCHAFT

Die Idee, digitale Daten in der analogen Dunkelkammer zu verarbeiten, ist im Laufe der Jahre entstanden.Im Zuge des analogen Herstellungsprozesses breche ich alle Regeln, die in der traditionellen Dunkelkammer gelten.J eder Visual Flashback ist Ausdruck meiner ganz persönlichen, visuellen Vorstellung eines fotografischen Abbildes und das Ergebnis aus traditionellem, analogem Handwerk und modernster, digitaler Technik. Die Arbeit mit hochempfindlicher, flüssiger Fotoemulsion setzt langjährige Erfahrung, technisches Wissen und handwerkliches Können voraus. Das schwarz-weiß Fotobeeindruckt durch sein markantes und unregelmäßiges Erscheinungsbild.

Jeder Visual Flashback ist ein Unikat!

  • DAS UNPERFEKTE PERFEKT UMGESETZT

    Jeder Visual Flashback entsteht in meiner traditionellen, analogen Dunkelkammer.

    Die Herstellung des schwarz-weiß Fotos erfordert viel Geduld und Genauigkeit. Erst, wenn ich mit dem Ergebnis meines selbst erfundenen und zeitintensiven Entwicklungsprozesses zufrieden bin, gebe ich das fertige Werk an meine KundInnen weiter.

  • LEIDENSCHAFT ZUM ANGREIFEN

    Ich bin in einer Zeit aufgewachsen, in der das Leben einzig und allein analog bestimmt war.

    Ein kratzender Plattenspieler, das Schreiben von Liebesbriefen per Hand, das kassettenfressende Aufnahmegerät und das lästige Vierteltelefon prägten meine Kindheit. Die Leidenschaft zum Haptischen habe ich schon damals verinnerlicht.

  • INDIVIDUALITÄT IST DER UNTERSCHIED

    In einer Zeit der Digitalisierung bekommt die Anfertigung eines von Hand hergestellten Produktes einen ganz besonderen Stellenwert.

    Mit meinem unvergleichlichen Herstellungsprozess verleihe ich jedem Visual Flashback eine Seele und mache es damit zu einem einzigartigen Erinnerungsstück für die Ewigkeit.

  • NACHHALTIGKEIT & REGIONALITÄT

    Heutzutage sind Einpersonen-Unternehmen, Klein- und Mittelbetriebe immens wichtig für unsere Wirtschaft. Sie alle fördern die regionale Wertschöpfung, halten unsere Wirtschaft am Laufen und garantieren damit, dass unser Sozialsystem funktioniert.

    Daher beziehe ich meine Materialien, die ich zur Herstellung meiner Visual Flashbacks brauche, aus Österreich.

DIE HERSTELLUNG EINES VISUAL FLASHBACKS

Dieser Inhalt kann leider nicht angezeigt werden, da Sie der Speicherung der für die Darstellung notwendigen Cookies widersprochen haben. Besuchen Sie die Seite Datenschutzerklärung, um Ihre Cookie-Präferenzen anzupassen.

Diesen Cookie zulassen

JEDE VORLAGE ZUR HERSTELLUNG VERWENDBAR.

Für die Herstellung eines Visual Flashbacks kann ich jede Vorlage verwenden.

Egal, ob es sich um ein digitales Foto, ein altes Papierfoto, einen Negativstreifen oder ein Dia handelt. Ihr digitales Foto können Sie mir entweder per WhatsApp, Facebook Messenger, per Email oder per WeTransfer-Download Link schicken. Analoge Fotos, Negativstreifen oder Dias schicken Sie mir am besten per Post. In Wien und Umgebung hole ich mir Ihre Vorlage auch gerne persönlich ab.

GRUNDIERUNG DES TRÄGERMATERIALS.

Im ersten Arbeitsschritt bearbeite ich den Deckel der Weinkiste und grundiere die Oberfläche. Neben Holz, als Trägermaterial kann ich für die Herstellung meiner Visual Flashbacks auch andere Materialien wie zum Beispiel: Karton, Leinwand, Büttenpapier oder Stein, verwenden.

BESCHICHTUNG MIT FLÜSSIGER PHOTOEMULSION.

Nach einer 12-stündigen Trocknungsphase wird die flüssige Fotoemulsion in der Dunkelkammer auf dem Holzdeckel einer Weinkiste aufgetragen. Der Vorgang erfolgt händisch mit Pinsel oder Spachtel. Somit bekommt die lichtempfindliche Schicht jedes mal ein anderes Erscheinungsbild.

DIE ENTWICKLUNG DES VISUAL FLASHBACKS.

Nach der Beschichtung mit flüssiger Fotoemulsion und einer weiteren 12-stündigen Trocknungsphase wird das Foto in der analogen Dunkelkammer, auf den Holzdeckel der Weinkiste belichtet. Im klassischen Verfahren der analogen schwarz-weiß Entwicklung entsteht der Visual Flashback. Handgemacht. Einzigartig.

QUALITÄTSPRÜFUNG UND FREIGABE.

Nach einer weiteren 12-stündigen Trocknungsphase wird jeder Visual Flashback von mir persönlich einer Qualitätsprüfung unterzogen. Wenn das Ergebnis meinen Vorstellungen entspricht, wird die Oberfläche abschließend mit einem UV-Lack versiegelt und freigegeben. Wenn mich das Ergebnis nicht zufrieden stellt, fange ich mit dem gesamten Herstellungsprozess nochmals von vorne an.

DIE AUFTRAGSARBEIT. IHR GANZ PERSÖNLICHER VISUAL FLASHBACK.

Jede Visual Flashback-Weinkistewird von mir persönlich händisch veredelt. Mit Schleifpapier und Bunsenbrenner erhält die Weinkiste samt Holzdeckel einen besonderen Vintage-Look. Durch die Bearbeitung von Hand wird jeder Visual Flashback zum einzigartigen Geschenk und ganz besonderen Eyecatcher.

VERPACKUNG UND VERSAND.

Der fertige Visual Flashback wird in einer Kartonschachtel per Postpaket direkt an Sie versandt. Herstellungsdauer 2-3 Werknächte, Versand 2-4 Werktage.

Jede Paketsendung ist versichert und kann nachverfolgt werden. Der Versand nach Österreich mit der österreichischen Post beträgt 6,- Euro. Der Versand per Hermespaketdienst nach Deutschland beträgt 9,90 Euro. Dasselbe gilt für alle Visual Flashbacks auf Leinwand.

Ich verwende unterschiedliche Cookies und ähnliche Technologien („Cookies“), um die Nutzerfreundlichkeit dieser Website zu verbessern. Zu diesen Cookies zählen unbedingt erforderliche Cookies, Leistungs-Cookies - die zur Analyse und Statistik eingesetzt werden - sowie Cookies für Marketingzwecke - wie Personalisierung und Werbung. Weitere Informationen finden Sie in meinen Datenschutzhinweisen und in den Cookie-Einstellungen.